PSMEGA 1

Frontfoto  von der PSMEGA 1

Die Einzelsteuerung PSMEGA 1 ist die konsequente Weiterentwicklung der PS1-LCD N und und markiert den Anfang einer neuen Generation Pumpensteuerungen aus dem Hause D.C. Industrie Elektronik.

 

Die PSMEGA 1 ist die professionelle Lösung zum Betrieb einer Pumpe und kann wie Ihre Vorgänger sowohl im privaten Bereich für Hebeanlagen als auch in kommunalen Pumpenstationen und Abwasseranlagen eingesetzt werden.

Ausgestattet  mit einer elektronischen 3-Phasen Überstromüberwachung und modernster digitale Technik bietet die PSMEGA 1 die gewohnt hohe Qualität von D.C. Industrie Elektronik. Sie hat neben den analogen  auch digitale Ausgänge. Die PSMEGA 1 verfügt über ein großes grafisches LC-Display  über das die umfangreichen Funktionen bequem les- und steuerbar  sind.  Die Bedienung erfolgt einfach und intuitiv über einem Multifunktionsdrehrad  und nur 4 Tasten. Drei LEDs sorgen zusätzlich für eine schnelle Übersicht des Steuerungsmodus.

Die PSMEGA 1 bietet Ihnen viele neue Möglichkeiten:

Über ein internes Modem (optional) werden die Alarmmeldungen über das Mobilfunknetz per E-Mail oder SMS und ganz ohne Zusatzgerät direkt aus der Steuerung zu Ihnen verschickt. In der der PSMEGA 1  ist bereits ein interne netzunabhängiger Alarm (9V) integriert. Dieser sorgt für mehr Sicherheit. Bei Stromausfall gibt er ein akustisches Alarmsignal.

Die Parameter der PSMEGA 1 können auf einer SD-Karte gespeichert werden, um sie einfach und bequem auf weitere Steuerungen übertragen zu können. Auch aus ökologischer Sicht  wurden Verbesserungen vorgenommen um den Stromverbrauch  zu senken. Trotz mehr Funktionen und größeren LCD  verbraucht die PSMEGA 1 weniger Energie als Ihre Vorgänger.

Die PSMEGA 1 ist als 230V und als 400V Version. Die Niveauerfassung erfolgt wahlweise durch einen internen Druckwandler, externe 4-20 mA Sonde oder Schwimmerschalter, welches Sie bei uns bestellen können. Die PSMEGA 1 ist kompakter als die PS1-LCD N. Das Gehäuse bietet Ihnen einen einfachen und schnellen Zugriff auf das Bedienelement. Der Gehäusedeckel lässt sich händisch entriegeln uns seitlich aufklappen.

Trotz des erweiterten Funktionsumfanges garantieren wir ihnen auch bei der PSMEGA 1 die gewohnt hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

 

Funktionen

Die PSMEGA 1 bietet Ihnen viele neue Möglichkeiten:

  • elektronische 3-Phasen Überstromüberwachung
  • internes Modem (optional): In Zukunft wird es möglich sein, Alarmmeldungen über das Mobilfunknetz per E-Mail oder SMS ohne Zusatzgerät direkt aus der Steuerung zu versenden.
  • Interner netzunabhängiger Alarm (9V): Dieser sorgt für Sicherheit. Bei Stromausfall kann er ein akustisches Alarmsignal abgeben.
  • Parametrierung mittels SD-Karte (optional): Die Parameter dieser Steuerung können auf einer SD-Karte gespeichert werden, um sie einfach und bequem auf weitere Steuerungen übertragen zu können.
  • Störmeldekontakte sind als Wechsler ausgeführt.
  • Energieoptimiert: Die PSMEGA 1 verbraucht weniger Energie als Ihre Vorgänger. Ausstattung
  • Laufzeitüberwachung (über das Menü zuschaltbar)
  • zusätzlicher Eingang für Trockenlaufschutz
  • Fehlerspeicher
  • Analogausgang 4 – 20 mA
  • Analogausgang 0 – 10 V
  • Direktanschluss für Pumpe mit thermischer Überwachung durch Bimetallkontakt
  • ATEX-Modus
  • Hochwasseralarm potenzialfrei
  • Sammelstörmeldungen potenzialfrei und potenzial­gebunden (230 V AC)
    mit integrierter piezoresistiver Niveausteuerung
  • Niveauerfassung wahlweise durch internen Druckwandler, externe 4-20 mA Sonde oder Schwimmerschalter
  • Digitalpotenziometer für die Einstellung EIN und AUS, Nachlaufzeit der Grundlastpumpe, Einschaltverzögerung nach Stromausfall, Hochwasseralarm, Motorstromüberwachung und Zwangseinschaltung der Pumpe usw.
  • standardmäßig bis 5,5 kW ausgeführt
  • Betriebsstundenzähler
  • Drehfeld- und Phasenausfallkontrolle (über das Menü zuschaltbar)
  • Grafisches Display für Betriebs- und Störmeldungen, Anzeige des Pegels oder der Schaltzustände der Schwimmerschalter und des Motorstroms
  • elektronische Motorstromüberwachung
  • Anzeige der Einschaltimpulse
  • Quittiertaste für Alarm
  • Summer für Alarmmeldung (abschaltbar)
  • LEDs für Hochwasseralarm, Betrieb, Hand, Automatik, Störung und Nachlaufzeit der Pumpe
  • Zwangseinschaltung nach 24 Stunden wenn die Pumpe nicht angefordert wurde
  • universelle Anbindung an Fernüberwachungs- oder Fernwirksysteme durch digitale Ein- und Ausgänge und analoge Ausgangssignale
  • Landessprache einstellbar
  •  

    Version mit Haupt -oder Motorschutzschalter

    PSMEGA_1E_HS_MSS_FI

    Neben der gleichen modernen Technik der PSMEGA 1 bietet die PSMEGA 1E mit ihrem größeren Gehäuse zusätzlich die Möglichkeit eines Haupt- oder Motorschutzschalters nach EN 60947. Optional lassen sich auch ein Interner netzunabhängiger Alarm oder bis zu zwei Ex-Barrieren in der Steuerung unterbringen.

    zur PSMEGA 1E