PSMEGA 1E

PSMEGA_1E_HS_MSS_FI

Abb. zeigt die PSMEGA 1E mit Hauptschalter, Motorschutzschalter und mit FI-Schalter v.l.n.r.

Die Niveau Control  PSMEGA 1E ist das neueste Mitglied der PSMEGA ®-Serie. Sie verfügt über eine elektronische 3-Phasen Überstromüberwachung und modernste digitale Technik. Das neue, größere Gehäuse bietet gegenüber der PSMEGA 1 noch weitere Möglichkeiten:

Interner netzunabhängiger Alarm:
Ein leistungsstarker Bleigel-Akku sorgt für zuverlässige Übertragung von Fehlermeldungen bei Stromausfall.

Ex-Barrieren:
Zwei Ex-Barrieren lassen sich bequem im Gehäuse unterbringen.

Optional ist ein Haupt- oder Motorschutzschalter nach EN 60947 erhältlich.

D.C. Elektronik Pumpensteuerungen App

Mit der D.C. Elektronik Pumpensteuerungen App können Sie ganz bequem alle wichtigen Funktionen der PSMEGA 1E mit Ihrem Smartphone konfigurieren. Die Verbindung erfolgt dabei kontaktlos durch Bluetooth.

Zur App

Funktionen

  • elektronische 3-Phasen Überstromüberwachung
  • Laufzeitüberwachung (über das Menü zuschaltbar)
  • zusätzlicher Eingang für Trockenlaufschutz
  • Fehlerspeicher
  • Analogausgang 4 – 20 mA
  • Analogausgang 0 – 10 V
  • Direktanschluss für Pumpe mit thermischer Überwachung durch Bimetallkontakt
  • ATEX-Modus
  • Sammelstörmeldungen potenzialfrei und potenzial­gebunden (230 V AC)
  • Hochwasseralarm potenzialfrei
  • Mit integrierter piezoresistiver Niveausteuerung
  • Niveauerfassung wahlweise durch internen Druckwandler, externe 4−20 mA Sonde oder Schwimmerschalter
  • Digitalpotenziometer für die Einstellung EIN und AUS, Nachlaufzeit der Pumpe, Einschaltverzögerung nach Stromausfall, Hochwasseralarm, Motorstromüberwachung und Zwangseinschaltung der Pumpe usw.
  • standardmäßig bis 5,5 kW ausgeführt
  • Betriebsstundenzähler
  • Drehfeld- und Phasenausfallkontrolle (über das Menü zuschaltbar)
  • Anzeige der Einschaltimpulse
  • Quittiertaste für Alarm
  • Summer für Alarmmeldung (abschaltbar)
  • LEDs für Hochwasseralarm, Betrieb, Hand, Automatik, Störung und Nachlaufzeit der Pumpe
  • Zwangseinschaltung nach 24 Stunden wenn die Pumpe nicht angefordert wurde
  • universelle Anbindung an Fernüberwachungs- oder Fernwirksysteme durch digitale Ein- und Ausgänge und analoge Ausgangssignale
  • Landessprache einstellbar
  • Optional:

  • Alarmmodul NA GSM (Akku 12V / 1,2Ah)
  • NA (Akku 12V / 1,2 Ah)
  • zweiter Drucksensor (Hochwasser)
  • Ausführung 230V
  • integrierter Hauptschalter nach EN 60947
  • mechanischer Motorschutzschalter nach EN 60947
  • Bluetooth-Schnittstelle Alarmmodul
  • Ex- Barriere
  • FI-Schutzschalter
  • Modbus RTU-Schnittstelle
  • Modbus TCP-Schnittstelle (ab Frühjahr 2019)