Zubehör

Staudruck

ART. NR.: 901020/10 (10 m Luftschlauch)
ART. NR.: 901020/20 (20 m Luftschlauch)

 

Der Zubehörsatz Staudruck ist eine kostengünstige Lösung, um das Niveau in
Abwasseranlagen zu erfassen. Das System lässt sich mit unseren Pumpensteuerungen kombinieren. Der Zubehörsatz besteht aus einer offenen Staudruckglocke, Luftschlauch 8/6mm, Haltewinkel und Befestigungsmaterial. Im Staudruckverfahren ohne Membranpumpe muss das System mit Nachlaufzeit betrieben
werden, um die Staudruckglocke nach jedem Pumpvorgang zu entlüften.
Luftschlauch (Art. Nr.: 901020/Z2) oder offene
Staudruckglocke (Art. Nr.:901020/Z1)
sind auch einzeln erhältlich.

Membranpumpe für Lufteinperlung

ART. NR.: 902010/Z4

Die Luftmenge ist einstellbar.
Geräuscharm durch gegenläufige Schwinganker.

Zubehörsatz Lufteinperlung

ART. NR.: 902010/10 (10 m Luftschlauch)
ART. NR.: 902010/20 (20 m Luftschlauch)

 

Der Zubehörsatz Lufteinperlung ist eine kostengünstige Lösung um das Niveau in Abwasseranlagen zu erfassen. Das System lässt sich mit unseren Pumpensteuerungen kombinieren. Der Artikel besteht aus dem Zubehörsatz Staudruck s.o. und 0,5 m Luftschlauch 4/6, T-Stück, Rückschlagventil und Membranpumpe.
Der Zubehörsatz Lufteinperlung ermöglicht den Betrieb des Systems ohne Nachlaufzeit.

geschlossene Luftglocke
Viton

ART. NR.: 903010 (110 mm)
ART. NR.: 903030 (200 mm)

Die Messglocken eignen sich für unterschiedliche Einsatzbereiche und erzeugen
den pneumatischen Druck um einen Flüssigkeitspegel an eine Steuerung zu
übertragen. Im Vergleich zu offenen Systemen garantieren Ihnen geschlossene Messglocken,
mit atmosphärisch gefüllter Luft im Balg, kein Eindringen von Schmutz oder
Gasen zwischen Glocke und Steuergerät. Das System kann ohne Nachlaufzeit betrieben werden.

Pneumatische Leitung
für geschlossene Messglocke

ART. NR.: 903050/Z8

Polyamid-Leitungen (8 x 2,5mm, 10 m Länge) zum Anschluss der geschlossenen
Messglocke an die Pumpensteuerung. Der Anschluss muss beidseitig mittels
Schneidringverschraubungen erfolgen.

NOLTA Niveauregler N1

ART. NR.: 904090/N5 (5m Kabellänge)
ART. NR.: 904090/N10 (10m Kabellänge)
ART. NR.: 904090/N20 (20m Kabellänge)

Der Niveauregler N1 ist die ideale Lösung zur Füllstandskontrolle auf beengtem Raum, z. B. bei: Abwasserpumpstationen, Brunnen und Hebeanlagen. Er ist speziell zum Einsatz in Kläranlagen und Pumpstationen mit feststoffbelasteten Flüssigkeiten wie z. B. Roh-Abwasser geeignet.

NOLTA Schwimmerschalter MS1

ART. NR.: 904091/N10/T
(10m Kabellänge)

Der NIVA Niveauregler MS 1 ist speziell zum Einsatz in Kläranlagen und Pumpstationen mit feststoffbelasteten Flüssigkeiten wie z. B. Roh-Abwasser geeignet.
Schwimmerschalter werden eingesetzt, um die Pumpen über Ein- und Ausschaltniveau zu betreiben. Weiterhin finden sie Verwendung beim Trockenlaufschutz oder Hochwasseralarm. Die Schwimmerschalter lassen sich mit unseren
Steuerungen kombinieren.

NOLTA Schwimmerschalter KR1 EX

ART. NR.: 904095/N10 (10m Kabellänge)
ART. NR.: 904095/N20 (20m Kabellänge)

Der NIVA Niveauregler KR1 EX ist EX- zugelassen. Schwimmerschalter werden
eingesetzt, um die Pumpen über Ein- und Ausschaltniveau zu betreiben. Weiterhin finden sie Verwendung bei dem Trockenlaufschutz oder Hochwasseralarm.
Die Schwimmerschalter lassen sich mit unseren Steuerungen kombinieren.

Kabelgewicht für Nolta Niveauregler

ART. NR.: 904099

Kabelgewicht 260 g

Pegelsonde FMX21

ART. NR.: 904030/4m/12
ART. NR.: 904030/4m/25
ART. NR.: 904030/4m/20
ART. NR.: 904030/6m/12

Andere Messbereiche oder Kabellängen auf Anfrage. Die Pegelsonde mit kapazitiver Keramikmesszelle ist in explosionsgeschützten Bereichen einsetzbar. Das Ausgangssignal 4–20 mA (2-Leiter) wird von unseren Steuerungen genutzt (ausgenommen PSMEGA 1 Light) und regelt den Pegel in Abwasserhebeanlagen und Pumpstationen. Für den Ex-Bereich ist zusätzlich eine Sicherheitsbarriere zu verwenden.

ART. NR.: 904030/4m/12:
(0-400mbar, 10m Kabel)
ART. NR.: 904030/4m/25:
(0-400mbar, 25m Kabel)
ART. NR.: 904030/4m/20:
(0-400mbar, 20m Kabel)
ART. NR.: 904030/6m/12:
(0-600mbar, 12m Kabel)

Pegelsonde LF-1

ART. NR.: 904010/1m/10
ART. NR.: 904010/1m/20
ART. NR.: 904010/2m/10
ART. NR.: 904010/2m/20
ART. NR.: 904010/5m/10
ART. NR.: 904010/5m/20

 

Andere Messbereiche oder Kabellängen auf Anfrage Die Pegelsonde mit kapazitiver Keramikmesszelle ist in explosionsgeschützten Bereichen einsetzbar. Das Ausgangssignal 4–20 mA (2-Leiter) wird von unseren Steuerungen genutzt (ausgenommen PSMEGA 1 Light) und regelt den Pegel in Abwasserhebeanlagen und Pumpstationen. Für den Ex-Bereich ist zusätzlich eine Sicherheitsbarriere zu verwenden.

ART. NR.: 904010/1m/10:
(0-100mbar, 10m Kabel)
ART. NR.: 904010/1m/20:
(0-100mbar, 20m Kabel)
ART. NR.: 904010/2m/10:
(0-200mbar, 10m Kabel)
ART. NR.: 904010/2m/20:
(0-200mbar, 20m Kabel)
ART. NR.: 904010/5m/10:
(0-500mbar, 10m Kabel)
ART. NR.: 904010/5m/20:
(0-500mbar, 20m Kabel)

 

Sicherheitsbarriere Stahl

ART. NR.: 905010

Sicherheitsbarrieren verbinden eigensichere und nichteigensichere Stromkreise.
Zum Anschluss von Pegelsonden und Niveaureglern (Schwimmerschaltern), die
im Ex- Bereich betrieben werden, an unsere Steuerunge

Gehäuse für Sicherheitsbarriere:
ART. NR.: 905010/G

2 Kanal Trennschaltverstärker
Martens TS500-Ex

ART. NR.: 905012

Trennschaltverstärker TS500-Ex eignen sich zur Umsetzung und Trennung von digitalen Schaltsignalen aus explosionsgefährdeten
Bereichen. An die eigensicheren Eingänge können alle passiven Geber, wie z.B. Schwimmerschalter angeschlossen werden.
Ausgangsseitig sind die Geräte mit Relaiskontakten (Wechsler potentialfrei) bestückt.

Gehäuse für Trennschaltverstärker:
ART. NR.: 905012/G

Schwimmeralarm 1

ART. NR.: 403010

 

Alarmschaltgerät im Steckergehäuse (ABS) zur Meldung von unzulässig hohen Wasserständen in Behältern. Das Alarmschaltgerät verfügt über einen Miniaturschwimmerschalter mit 3 m Anschlussleitung. Ein interner 9V Akku ( NiMH) erhält die Funktion auch bei Netzunterbrechungen. Der Akku wird automatisch geladen. Die Alarmmeldung erfolgt über den integrierten Signalgeber. Weiterhin verfügt das Gerät über einen potentialfreien Kontakt zur Alarmweiterleitung.

Betriebsspannung 230V AC
Steuerspannung Schwimmerschalter ca. 12V DC.
Das Steckergehäuse des Schwimmeralarm 1 ist für den Einsatz in geschlossenen Räumen ausgelegt.

Schwimmeralarm 2

ART. NR.: 403011

 

Alarmschaltgerät im Steckergehäuse (ABS) zur Meldung von unzulässig hohen Wasserständen in Behältern. Das Alarmschaltgerät verfügt über einen Miniaturschwimmerschalter mit 3 m Anschlussleitung. Ein interner 9V Akku ( NiMH) erhält die Funktion auch bei Netzunterbrechungen. Der Akku wird automatisch geladen. Die Alarmmeldung erfolgt über den integrierten Signalgeber.

Weiterhin verfügt das Gerät eine 230V AC Steckdose. Verbraucher können im Alarmfall abgeschaltet werden (16 A AC1 max. oder 3A AC15 max.)

Betriebsspannung 230V AC
Steuerspannung Schwimmerschalter ca. 12V DC.
Das Steckergehäuse des Schwimmeralarm 2 ist für den Einsatz in geschlossenen Räumen ausgelegt.